Etwas Geld, nicht die Welt! Freie Wahl beim Abrechnugnsmodell. Anderes im Sinn? Reden wir!

Angebotsbasis

Hier steht eine definierte Aufgabe im Raum. Dafür schätze ich meine Aufwände und erstelle ein unverbindliches Angebot. Im Angebot werden die Schritte, die nötig sind um das gewünschte Ziel zu erreichen sowie die damit verbundenen Kosten, genau beschrieben.

0%
Klarheit

Stundenbasis

Es gibt verschiedene Aspekte und Tätigkeiten (Fehleranalysen, mehrere Projekte usw.) bei denen die Arbeit auf Auftragsbasis nicht ideal ist. Hier kommt dann die Abrechnung auf Stundenbasis ins Spiel. Zeiten werden akribisch zu jeder Tätigkeit protokolliert, übermittelt und abgerechnet. Hier besteht die Möglichkeit auf die Zusicherung von definierten Stundenkontingenten und Reaktionszeiten.

0%
Flexibilität